Aktivitäten rund um den Millstättersee!

Eingebettet in die Gebirgswelt des Nationalpark Nockberge, der Millstätter Alpe mit dem Tschiernock, dem Goldeck und dem Weltenberg Mirnock liegt der Millstätter See. Typisch für den Millstätter See ist die terrassenförmige Topografie: Der See - auf 600 m Seehöhe - bildet die erste Stufe. Die zweite Stufe - auf 900 m - ist das Hochplateau, das sich vom Ost- bis zum Westufer des Sees erstreckt. Auf 2.000 m liegt schließlich die dritte Stufe - die Millstätter Alpe.

Gemeinsam in den Sonnenaufgang schwimmen, das samtweiche Seewasser spüren, durch die aufsteigenden Nebelschwaden tauchen und die klare Luft einatmen. Beim Buchtenwandern im Ruderboot das waldverwachsene Südufer entlanggleiten,... Die Schuhe ausziehen, hinüberwandern von Stein zu Stein, das weiche Wasser an den Füßen spüren, Platz nehmen auf der Bank im Millstätter See, und den Blick auf die Nockberge genießen… ...sich mit Freunden in der Strandbar treffen, die Füße in den warmen Sand eintauchen, einen Cocktail serviert bekommen, entspannt die Wellen beobachten, … 

 

Strandbad Meixner ... LINK

Kap 4613, das Intreff am Millstättersee ... LINK

 

Aktivitäten - Text Quelle: www.millstaettersee.at